Logo Druckversion

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Leverkusen e. V.

Düsseldorfer Str. 28 · 51379 Leverkusen

Tel.: 02171 4006-0 · Fax: 02171 4006-166

E-Mail: info[at]drk-leverkusen.de

Startseite » Arbeiten beim DRK » Ausbildung

Ausbildung beim DRK Leverkusen

Der DRK-Kreisverband Leverkusen e. V. bildet seit Jahren in verschiedenen Bereichen (Altenpflege und kaufmännische Berufe) erfolgreich aus. Voraussetzung für eine Ausbildung bei uns ist ein einjähriges Praktikum im Rahmen der Fachhochschulreife (Schwerpunkt Gesundheit und Soziales bzw. Wirtschaft und Verwaltung) oder eine Einstiegsqualifizierung (EQ). In unserem Unternehmen ist die EQ quasi ein betriebliches Langzeitpraktikum von bis zu zwölf Monaten Dauer, in dem die Grundlagen für die spätere angestrebte Ausbildung vermittelt werden.

Folgende Ausbildungsberufe bieten wir an:

Außerdem können Sie bei uns den praktischen Teil Ihrer schulischen Ausbildung

Betriebliche Einstiegsqualifizierung (EQ)

Für wen ist die betriebliche Einstiegsqualifizierung (EQ) gedacht?

  • Ausbildungsbewerber/innen mit individuell eingeschränkten Vermittlungsperspektiven, die auch nach dem 30. September eines Jahres im Anschluss an die bundesweiten Nachvermittlungsaktionen von Kammern und Agentur für Arbeit (AA) keinen Ausbildungsplatz gefunden haben
  • Ausbildungsuchende, die noch nicht in vollem Umfang über die erforderliche Ausbildungsbefähigung verfügen
  • Lernbeeinträchtigte und sozial benachteiligte Ausbildungsuchende
  • Bewerberinnen und Bewerber über 25 Jahre sowie Personen mit Fachhoch- oder Hochschulreife können nur in begründeten Ausnahmefällen gefördert werden
  • Jugendliche, die noch der Vollzeitschulpflicht unterliegen, können nicht in einer EQ gefördert werden

Diese Vorgaben entsprechen den Richtlinien der Bundesagentur für Arbeit zur betrieblichen Einstiegsqualifizierung (EQ).

Außerdem empfiehlt sich die EQ für junge Menschen,

  • die sich bei der Ausbildungswahl noch nicht sicher sind
  • die konkrete praktische Erfahrungen in dem angebotenen Ausbildungsberuf sammeln wollen
  • die ihre Stärken, Schwächen und Fähigkeiten ausprobieren möchten
  • die betriebliche Abläufe und Strukturen kennen lernen wollen

Was sind die "facts"?

  • Maßnahmenbeginn ab 1. Oktober eines Jahres oder eventuell früher
  • Maßnahmendauer: 12 Monate (für unser Unternehmen geltend)
  • Abschluss eines EQ-Vertrages
  • Anspruch auf Vergütung nach § 26 BBiG
  • Anspruch auf 26 Urlaubstage
  • Sie sind sozial-, kranken-, pflege-, renten-, arbeitslosen-, sowie gesetzlich unfallversichert
  • Sie haben Anspruch auf ein betriebliches Zeugnis